Die Teilnehmer erhalten eine Übersicht von Fassadenkonstruktionen und können diese selbständig zuordnen. Die unterschiedlichen Konstruktionstypen werden in den Vorlesungen ausführlich vorgestellt und besprochen. Die Teilnehmer werden mit den jeweils typischen Details vertraut gemacht.

In den Vorlesungen werden die für die Konstruktion verwendeten Baustoffe besprochen.

Die zur Planung heranzuziehenden Normen und Richtlinien werden werden vorgestelt und deren Auswirkungen auf die Konstruktion erläutert. Die Teilnehmer erlernen die Anwendung geeigneter Konstruktionen zur entsprechenden Gebäudenutzung und setzen sich individuell mit ausgewählten Problemstellungen auseinander.

Inhalte:

  • Grundlagen
  • Bauphysikalische Zusammenhänge
  • Warm- und Kalt - Fassaden
  • Opake Fassaden
  • WDVS / Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden
  • Transparente Fassaden
  • Pfosten- Riegel Fassaden
  • Pfosten Fassaden
  • Ganzglas Fassaden
  • Doppelfassaden
  • Bauwerksabdichtung
  • Fenster / Türen

Während des Semesters bearbeiten die Teilnehmer eine Belegaufgabenstellung