Ziel des Moduls ist eine systematische und wissenschaftlich fundierte Vermittlung von Zusammenhängen und Wirkmechanismen der modernen Online-Kommunikation, um auf deren Grundlage potenzielle Geschäftsfelder erkennen und onlinebasierte Geschäftsmodelle entwickeln zu können. Das Modul widmet sich zunächst der Darstellung verschiedener Theorien und Methoden, um ein weitreichendes Verständnis der Online-Kommunikation zu vermitteln. Anschließend werden spezifische Geschäftsmodelle genauer beleuchtet und eigene Geschäftsideen entwickelt.

Dieser Kurs richtet sich an alle Studierenden des Fachbereichs Wirtschaft (oder aber auch anderen Fachbereichen) ab dem 1. Semester.

Vermittelt werden die Grundlagen der Visualisierungs-Software R, mit der sie Graphiken, Tabellen und interessante statistische Analysen kompakt darstellen wollen. Neben dem Erstellen von Graphiken erlernen Sie in diesem Kurs die Grundlagen des Zusammenfassens von Daten, wie es in den Bereichen Marketing, Unternehmensführung, Immobilienwirtschaft, Immobilienbewertung aber auch im juristischen Kontext gebraucht wird. R ist zudem die weltweit führende Software im Bereich Datenanalyse/Artificial Intelligence, so dass sie mit dem Kurs einen Einstieg in ein  Themengebiet bekommen, deren Aktualität aktuell nicht überschätzt werden kann.

Dieser Kurs richtet sich an alle Bachelor-Studierenden des Fachbereichs II (Wirtschaft) der Hochschule Anhalt.

Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen der deskriptiven Statistik. Der Stoff wird Ihnen praxisnah mittels der Statistik Software R vermittelt.

Alles Verfahren werden mit Hilfe von R konzeptionell erarbeitet und visualisiert.

Am Ende der Vorlesung können Sie Daten visuell darstellen und einfache Analysen durchführen. Die erzeugten Graphiken können Sie dann für Präsentationen usw. verwenden.